Authentisch und professionell am Telefon

Maximale Telefonpower für Ihren Maschinenring!
Seminar
Das Telefon ist immer noch einer der wichtigsten Kanäle zu den Mitgliedern der Maschinenringe. Geschäftliche Beziehungen beginnen oft am Telefon. Ob das erste Gespräch ein Türöffner ist, entscheidet sich in den ersten Sekunden.

Sie haben Kontakt mit einer Vielzahl von Kollegen, Kunden und Mitgliedern mit den unterschiedlichsten Anforderungen? Gibt es Unterschiede in der Gesprächsführung am Telefon, wenn ein Mitglied einen Betriebshelfer braucht oder eine Rückfrage zu bearbeiten ist? In unserem Intensivseminar erhalten Sie viele praktische Beispiele, Tipps und Tricks zum professionellen Telefonieren, Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern und Reklamationen. Gemeinsam mit Ihrem Referenten erarbeiten Sie verschiedene Lösungsansätze zu Ihren Praxisfällen. Lassen Sie sich von zahlreichen wertvollen Tipps inspirieren, wie Sie optimal auf Ihre Kunden und Gesprächspartner eingehen und positiv ankommen. Werden Sie zum Experten für erfolgreiche Telefonate!

 

Seminarinhalte
Erster Eindruck
Warum der erste Eindruck zählt
Das Telefonat
Telefonieren mit internen und externen Kunden
Proaktive Führung des Kundendialogs: Der Aufbau eines zielführenden Telefonats
Kein Rennen ohne Ziel - Kein Telefonat ohne Konzept
Der Spickzettel-Effekt - Souveränes Arbeiten mit Leitfäden
Stimme und Stimmung: Der Zusammenhang zwischen Einstellung zum Telefonieren und Ergebnis des Telefonates
Unangenehme Situationen am Telefon
Positiver Umgang mit Ablehnung, Kaufwiederständen, "Nein", Einwänden und Vorwänden
Schwierige Kunden
Reklamationen am Telefon
Praktische Übungen
Referenten
Klaus Schinko

Selbständiger Trainer, Schwerpunkt Vetrieb und Verkauf mit Telefon-Akquise.
10 Jahre erfolgreiche Führungskarriere im Telefonmarketing und Direktvertrieb in Deutschland und der Schweiz.
2005-2016: Selbständiger Trainer, UmsatzCoach, Autor diverser Expertenartikel, Berater und Impul-Redner. 
Sein Slogan ist "Telefonieren kann ja JEDER ... LERNEN!- Verkaufen kann ja JEDER ...LERNEN!"

 

Stefan Hopfgartner
Diplom-Betriebswirt (FH), Wirtschaftsmediator (IHK) und Systemischer Coach. Tätigkeit als Wirtschaftsmediator, Ausbilder für Mediation (IHK), seit 2006 Experte für Trainings- und Coaching.
Gut zu wissen
Zeigen Sie Ihrem Gesprächspartner ständig, dass Sie ihm zuhören. Am besten ist es, wenn Sie – statt einfach nur „Okay“ oder „Aha“ zu sagen - von Zeit zu Zeit das bisher Gehörte zusammenfassen: „Sie finden also, dass …“ oder „Habe ich Sie richtig verstanden, dass …“. Damit können Sie auch sicherstellen, dass Sie und der Gesprächspartner über die gleiche Sache reden.
Ähnliche Seminare

Kooperative Kommunikation

Beherrschen Sie die Grundlage für die Gestaltung optimaler Geschäftsbeziehungen!

Mehr erfahren

Rhetorik - Die Kunst der freien Rede

Auftreten, begeistern, überzeugen vor Gruppen & in Gesprächen

Mehr erfahren

Überzeugungskraft entwickeln und sicher argumentieren

Von verbaler und nonverbaler Kommunikation

Mehr erfahren

Angemessen kontern

Schlagfertig und gelassen reagieren

Mehr erfahren

Konfliktmanagement für MR-Mitarbeiter

Verstehen, verhindern, lösen: Entdecken Sie wirksame Ansätze für schwierige Situationen

Mehr erfahren
 
Termine & Orte
21.11.2019 (09:30) - 22.11.2019 (16:00)
MR Mittelholstein

1. Tag 09:30 - 17:00 Uhr
2. Tag 08:30 - 16:00 Uhr

€ 590,00 zzgl. MwSt.
€ 702,10 inkl. MwSt.

zzgl. Tagungspauschale
Merken & Drucken
Seminar merken
Ansprechpartner

Magdalena Körber
Projektleitung

» 0843164991067
» E-Mail senden