Bodenfruchtbarkeit erhöhen – Erträge steigern!

Machen Sie Ihren Boden fit!
Seminar
Werden Sie zum „Bodenversteher“ und beschäftigen Sie sich intensiv mit einem der wichtigsten Produktionsfaktoren Ihres Betriebes!

Auf manchen Flächen lassen sich trotz guter Bestandsführung nicht die Erträge erwirtschaften, die eigentlich zu realisieren sind. Ursachen können eine nicht optimale Bodenstruktur oder eine geringe Bodenfruchtbarkeit sein. Stabile Bodenaggregate tragen maßgeblich zur Tragfähigkeit bei, sind die Basis für eine gute Durchwurzelung und eine optimale Wasser- und Nährstoffaufnahme der Pflanze.

Im Seminar lernen Sie mit Hilfe von Analysemethoden und Ihren eigenen Sinnen, wie Sie Ihre Böden beurteilen und Schwachstellen analysieren. Die neue Dünge-VO setzt eine hohe Nährstoffeffizienz voraus, diese kann nur mit einem gesunden und ausgeglichen Boden erreicht werden. Wie Sie diesen Zustand des Bodens gewährleisten, zeigt Ihnen Herr Schmidt. Sie erfahren, welche Maßnahmen Sie zur Bodenverbesserung ergreifen können und so langfristig standortangepasste hohe Erträge erzielen und halten.

 

Seminarinhalte
Der Boden
Einführung in Bodenarten und -typen sowie deren Entstehung
Bodenstruktur, Humuszusammensetzung und -gehalte
Bodenanalyse
Bodenuntersuchungen und Schnelltests
Nährstoffgehalte und -verfügbarkeit
Einfluss des pH-Wertes auf die Nährstoffverfügbarkeit und Bodenstruktur
Praxisübungen
Ansprache von zwei verschiedenen Bodentypen
Bodenbeurteilung mit den menschlichen Sinnen
Düngung
Maßnahmen zur Bodenverbesserung inklusive Düngung
Düngeverordnung - Verbesserung der Nährstoffeffizienz
Ihr Nutzen
Im Seminar steigen Sie in die Thematik der Bodenkunde ein.
Sie lernen Analysemethoden und Maßnahmen zur Bodenverbesserung kennen.
Referenten
Max Schmidt
Selbständiger Berater mit dem Schwerpunkt Bodenverbesserung, 40-jährige Berufserfahrung im Bereich Kalkdüngung und Bodenverbesserung. Als Dozent ist er an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf tätig. Autor des Ratgebers AgrarPraxis kompakt „Den Boden fit machen – Struktur, Leben, Fruchtbarkeit“ und "Kalkdüngung".
Gut zu wissen
186.193 km2 sind Landwirtschaftsfläche in Deutschland
45% des Bodens sind mineralische Teilchen
20% der Flächen in Deutschland leiden unter Trockenheitsgefährdung
Ähnliche Seminare

GETREIDELAGER: Richtig investieren & managen

Schritt-für-Schritt Anleitung für den Praktiker

Mehr erfahren

Nährstoffmanagement

Berechnen Sie Ihren Düngebedarf

Mehr erfahren
 
Termine & Orte
25.11.2019, 09:00 - 17:00
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

€ 320 inkl. MwSt.

inklusive Tagungspauschale
Merken & Drucken
Seminar merken
Ihr Ansprechpartner

Magdalena Körber
Projektleitung

» 0843164991067
» E-Mail senden

Kooperation