Digitalisierung im Kuhstall

Effektives Datenmanagement
Seminar
Die Datenvielfalt hat mit Einführung des Kuhstalls 4.0 enorm zugenommen. Die große Herausforderung bei dem Thema besteht darin, den Überblick zu bewahren und die richtigen Schlüsse aus den relevanten Kennzahlen für die Entwicklung des Betriebs zu ziehen. Mit welchen Daten kann ich was anfangen und wie sieht es mit Kennzahlen aus dem nicht automatisierten Bereich aus? Durch den immer enger werdenden Zeitplan eines Herdenmanagers ist es umso wichtiger, effektiv zu arbeiten.

Dr. Michael Kreher zeigt Ihnen, wie Sie mit geringem Zeitaufwand aus den relevanten Kennzahlen die maximale Information gewinnen. Dabei werden nicht nur Daten aus der MLP, sondern auch aus allen wichtigen Gesundheitsbereichen miteinbezogen. Des Weiteren wird Ihnen neben der Vorstellung der aktuellen Kennzahlen auch ein Ausblick auf künftige Entwicklungen in Bezug auf Kennzahlen und deren Interpretation gegeben.
Praxisreferentin Andrea Rahn-Farr berichtet, welche Auswirkungen die Digitalisierung ihres Betriebs auf das Herdenmanagement hatte und wie sie die Arbeitsorganisation handhabt. Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine Betriebsbesichtigung der Rahn/Farr GbR. Betriebsleiterin Frau Rahn-Farr wird dabei den Teilnehmern Rede und Antwort stehen.

 

Ihr Nutzen
Sie spielen mit dem Gedanken, Ihren Milchviehbetrieb zu automatisieren, oder sind den Schritt bereits gegangen, schöpfen das Potential der Datenvielfalt aber noch nicht aus und Ihre Arbeitsabläufe könnten optimiert werden? In diesem Seminar erfahren Sie, worauf es dabei ankommt und wie es optimal umgesetzt werden kann. Nach der Teilnahme an der Fortbildung wissen Sie, welche Stellschrauben zu nutzen sind, und ob eine Umstellung für Ihren Betrieb in Frage kommt.
Referenten
Andrea Rahn-Farr
Sie ist eine Milchviehhalterin aus Büdingen/Hessen und betreibt einen Familienbetrieb mit Mitarbeitern und ca. 430 Milchkühe nebst Nachzucht. Automatisierung beim Melken: 7 Melkplätze am SAC-Melkroboter sowie bei der Futtervorlage (Bandfütterung), weiterhin eine Kuh-Positionserkennung in Echtzeit mit Erfassung der Fress- und Liegezeiten.
Dr. Michael Kreher
Studierte von 1997 bis 2003 Veterinärmedizin an der FU Berlin mit anschließender Promotion 2005. Als Fachtierarzt für Pferde und Rinder praktiziert Dr. Kreher in einer tierärztlichen Gemeinschaftspraxis in Bad Liebenwerda.
Gut zu wissen
BetriebsbesichtigungRahn-Farr GbR: 430 Milchkühe nebst Nachzucht. Automatisierung beim Melken: 7 Melkplätze am SAC-Melkroboter sowie bei der Futtervorlage (Bandfütterung).
Ähnliche Seminare

Büro der Zukunft für Landwirte

Meistern Sie die Umstellung zum digitalen Büro in vier einfachen Schritten!

Mehr erfahren

Büroorga für Frauen in der Landwirtschaft

Zeit sparen – mit neuen Strukturen im Büro!

Mehr erfahren
 
Termine & Orte
15.01.2020, 09:00 - 17:00
Hotel Gut Hühnerhof

Investition:

€ 320 inkl. MwSt.

inklusive Tagungspauschale
Merken & Drucken
Seminar merken
Ihr Ansprechpartner

Oxana Biketova
Projektleitung

» 08431 6499-1093
» E-Mail senden

Kooperation