Energierecht und aktuelle Entwicklungen für Biomasseanlagen

Relevante Aspekte der EEG 2023 und RED III für Biomasseanlagen
Impulsreihe
Online Schulung
Das EEG 2023 hat die Entwicklung einer nachhaltigen Energieversorgung im Fokus mit dem Ziel bis 2035 die innländische Stromversorgung CO2-neutral nahezu vollständig durch erneuerbare Energien zu gestalten.  Der Vortrag zeigt welche Änderungen im EEG 2023 für Biogas / Biomasse vorgesehen sind. Ob und wie die Biomasse genutzt werden soll, ist auch Gegenstand der RED III Richtlinie.

Der Vortrag Energierecht und aktuelle Entwicklungen für Biomasseanlagen soll einen groben Überblick über die anstehenden Änderungen für Biomasseanlagen durch das EEG 2023 geben und die aktuellen Entwicklungen auf europäischer Ebene zur RED III beleuchten.

 

Referenten
2020-12-07_Nienaber-Team-Detail-950x945.jpg
Carl Bennet Nienaber
Carl Bennet Nienaber befasst sich seit dem Studium mit Fragen des deutschen und europäischen Energierechts. Nach Abschluss des ersten Staatsexamens vertiefte er diese Kenntnisse zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter und später als Referendar in der energierechtlichen Abteilung einer internationalen Wirtschaftskanzlei. 
Gut zu wissen
Der Vortrag findet live und komplett online statt. Für Deine Teilnahme benötigst Du nur einen Rechner, ein Headset oder ein Telefon für mündliche Kommunikation mit dem Referenten und eine stabile Internetverbindung. Die Zugangsdaten erhältst Du einen Tag vor dem Termin per E-Mail zugeschickt.
 
Termine & Orte
28.11.2022, 10:00 - 10:30
Online, im virtuellen Klassenraum

Investition:

€ 0.00 zzgl. MwSt.
€ 0.00 inkl. MwSt.

Merken & Drucken
Seminar merken
Ihr Ansprechpartner
livia-stoianovici-large.png

Livia Stoianovici
Kundenmanagerin Training und Weiterbildung

» 08431 6499-1414
» E-Mail senden

Zielgruppen
Themen