Hofladen, Milchtankstelle & Co.

Grundlagen der Direktvermarktung
Eine gut organisierte und vorbereitete Direktvermarktung kann einen zufriedenstellenden Umsatz- und Gewinnbeitrag liefern. Wir zeigen Ihnen den Weg dorthin.
Sie vermarkten Ihre landwirtschaftlichen Produkte direkt oder planen es? Bei der Direktvermarktung erschließen Sie eine neue Zielgruppe als Kunden. Was müssen Sie über diese wissen, wie denken diese Kunden, wie erreichen Sie sie und worauf reagieren sie? Wie wichtig sind eine Konkurrenzanalyse und eine klare Abgrenzung durch ein Alleinstellungsmerkmal? Eine gut organisierte und vorbereitete Direktvermarktung kann einen zufriedenstellenden Umsatz- und Gewinnbeitrag liefern. Wir zeigen Ihnen den Weg dorthin. Außerdem: Wie sorgen Sie für gleichbleibende Qualität und was muss aufs Etikett?

Seminarinhalte:

Produkte und Preise
Welche Produkte kommen in Frage?
Was gehört alles zur Preispolitik?
Unternehmen
Welche Rolle spielt die Kommunikation?
Offener Hof – was bedeutet dies?
Betriebstwirtschaftliche Aspekte
Unternehmer
Unternehmer werden und sein
Die eigene Arbeitsbelastung im Blick behalten

Referenten:

Tobias Hellmuth
Guido Krisam

Gut zu wissen:

14,5 Mio Bürger kaufen direkt beim Erzeuger
30% der Bürger sind bereit mehr zu bezahlen
8% der Landwirte vermarkten direkt

Ähnliche Seminare:

 
zur Merkliste hinzufügen
Termine & Orte
07.02.2019, 09:30 - 17:00
Maschinenring Breisgau e.V.

€ 320 ,- inkl. MwSt.

inklusive Tagungspauschale

27.02.2019, 09:30 - 17:00
MR Crailsheim e.V.

€ 320 ,- inkl. MwSt.

inklusive Tagungspauschale
Kooperation
Seminartyp
  • Seminar