Power-Tag für Betriebshelfer

Leichter arbeiten ohne Ärger
Seminar
Als Betriebshelfer oder Mitarbeiter erfahren Sie, wie Sie mit schwierigen zwischenmenschlichen Situationen auf dem Hof oder im Büro umgehen und sich innerlich von belastenden Umständen abgrenzen können.

Als Betriebshelfer stehen Sie im Mittelpunkt. Wenn Sie bei Notlagen auf dem Hof oder im Büro einspringen müssen, sollten Sie nicht nur technisch und betriebswirtschaftlich fit sein. Sie erleben Personen sehr nah in Situationen, in denen ihr Leben gerade eine ungeplante Wendung nimmt. Da begegnen Ihnen Menschen, die dann ungewohnt reagieren und bei Ihnen aus vielerlei Gründen Ärger auslösen können.

Ärger weist darauf hin, dass etwas nicht stimmt. Wut zeigt, dass jemand Grenzen überschritten hat. Das belastet im beruflichen wie im privaten Umfeld. Ärger ist der Vorbote, Wut ein sicheres Zeichen, dass der Konflikt sich schon zeigt. Konflikte schlagen auf den Magen oder gehen an die Nieren und belasten den erholsamen Schlaf.

Was machen Sie dann? Gelingt es Ihnen, sich angemessen zu verhalten? Schaffen Sie es, den inneren Abstand zu wahren oder beschäftigt Sie das Erlebte längere Zeit?
Lernen Sie Ihren Ärger kennen und finden Sie einen guten Umgang mit sich selbst. Dafür sind meistens keine großen Änderungen nötig. Oft bewirken kleine Weichenstellungen sehr viel.

An diesem Tag geht es um Sie persönlich! Finden Sie ganz konkrete Methoden für sich, die Sie dann im Alltag gut umsetzen können. Gerne können Sie Ihre eigenen Beispiele mitbringen, um Lösungen für sich zu entwickeln.

Seminarinhalte
Rollenverständnis:
Welche Rolle ist gerade vorrangig?
Selbstfürsorge und Abgrenzung:
Wie nutze ich die Warnsignale des Ärgers produktiv?
Persönlichkeits- und Wertschätzungstypen:
Welche „Sprache“ ist gerade angesagt?
Kommunikation:
Wie kann ich mich für den anderen verständlich ausdrücken?
Referenten
Wiebke Heider

Aufgewachsen in einer Mehrgenerationenfamilie auf einem Bauernhof an der Nordsee. Mediatorin BM ®, Lebensberaterin (SfG), Hospizbegleiterin, Dipl.-Betriebswirtin (FH), Moderatorin für Systemisches Konsensieren, Systemischer Coach. 

Gut zu wissen
93% der Kommunikation ist nonverbal
948 Buchvorschläge zu Sozialkompetenz bei Amazon
100%ige Umsetzungswahrscheinlichkeit
Ähnliche Seminare

Konfliktmanagement für MR-Mitarbeiter

Verstehen, verhindern, lösen: Entdecken Sie wirksame Ansätze für schwierige Situationen

Mehr erfahren

Kooperative Kommunikation

Beherrschen Sie die Grundlage für die Gestaltung optimaler Geschäftsbeziehungen!

Mehr erfahren

Ich will verstanden werden

Ein Tag für Frauen, die ihre Kommunikation verbessern wollen

Mehr erfahren

Mediation

Ihr Weg zur Konfliktlösung ohne Gericht

Mehr erfahren

Umgang mit emotionalen Gesprächspartnern

So führen Sie jedes Gespräch auf Augenhöhe und ohne Explosionsgefahr

Mehr erfahren
 
Termine & Orte
20.03.2019 (09:30) - 21.03.2019 (16:00)
Haus der Maschinenringe

1. Tag 09:30 - 17:00 Uhr
2. Tag 08:30 - 16:00 Uhr

€ 590 inkl. MwSt.

inklusive Tagungspauschale
Merken & Drucken
Seminar merken
Ihr Ansprechpartner

Oxana Biketova
Projektleitung

» 08431 6499-1093
» E-Mail senden

Kooperation