Stromdirektvermarktung in der Landwirtschaft: Chance für Landwirte?

POST EEG: Optionen zum Weiterbetrieb von ausgeförderten Anlagen
Impulsreihe
Online-Workshop
Nach 20 Jahren endet die Einspeisevergütung für EEG-Anlagen. In den meisten Fällen sind die Anlagen jedoch in gutem Zustand und der Anlagenbetreiber stellt sich die Frage, wie es weiter geht.

Der Vortrag zeigt die Chancen des EEG 2023 auf, stellt Möglichkeiten für den Weiterbetrieb gegenüber und zeigt welche Rolle der intelligente Stromzäher in diesem Zusammenhang spielt. Außerdem präsentiert LandEnergie seine Lösung für die Vermarktung von kleinen PV-Anlagen.

Referenten
RaphaelHaug_2018_Portal.jpg
Raphael Haug

Raphael Haug hat Energiewirtschaft in der Hochschule in Darmstadt studiert und seit ca. 3 Jahren Produktmanager für Erneuerbare Energien bei der Strommarke LandEnergie der Maschinenringe Deutschland GmbH. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Lösungen zum Weiterbetrieb von ausgeförderten erneuerbarer Energieanlagen.

Gut zu wissen
Der Vortrag findet live und komplett online statt. Für Deine Teilnahme benötigst Du nur einen Rechner, ein Headset oder ein Telefon für mündliche Kommunikation mit dem Referenten und eine stabile Internetverbindung. Die Zugangsdaten erhältst Du einen Tag vor dem Termin per E-Mail zugeschickt.
 
Termine & Orte
05.12.2022, 10:00 - 11:00
Online, im virtuellen Klassenraum

Investition:

€ 0.00 zzgl. MwSt.
€ 0.00 inkl. MwSt.

Merken & Drucken
Seminar merken
Ihr Ansprechpartner
livia-stoianovici-large.png

Livia Stoianovici
Kundenmanagerin Training und Weiterbildung

» 08431 6499-1414
» E-Mail senden

Zielgruppen
Themen