Zertifizierter MR-Konfliktmanager

Verstehen, verhindern, lösen: Entdecken Sie wirksame Ansätze für schwierige Situationen
zertifizierter Lehrgang (MR)
Konflikte sind Anzeichen für eine notwendige Veränderung. In unserem Seminar lernen Sie, wie Sie Konflikte in Chancen verwandeln können.

Ungelöste Probleme eskalieren schnell und führen oft zu negativen Emotionen. Die Emotionen befördern wiederum die Eskalation des Konfliktes und können die Parteien dazu verleiten, es der anderen Seite „einmal richtig zu zeigen“. Das traditionelle Mittel, in solchen Fällen Konflikte zu lösen, ist die Auseinandersetzung mit rechtlichen Mitteln , für die die Beteiligten erhebliche Mengen an Zeit und Geld aufwenden müssen und in den meisten Fällen nicht die Ergebnisse erhalten, die sie sich vorstellen. Um diesem Missstand abzuhelfen, gehen immer mehr Unternehmen dazu über,  derartige Konflikte im Wege der Mediation zu regeln, bei der beide Seiten die Möglichkeit haben, eigenverantwortliche Lösungen unter Wahrung ihrer Interessen zu finden. Weltweite Untersuchungen haben ergeben, dass es bei einem Mediationsverfahren in etwa 80 % der Fälle zu einer Einigung kommt.

Die ausführlichen Unterlagen können Sie hier einsehen.

 

Seminarinhalte
Modul 1 - Grundlagen
Entstehung , Ursachen und Dynamik von Konflikten
Wahrnehmung , Kommunikation und Interessen als Konfliktursachen
Vom Konflikt zur Konfliktbehandlung
Typische Konfliktsituationen
Praktische Übungen
Modul 1 - Kommunikation
Wahrnehmungskonflikte lösen
Kommunikationsprobleme bearbeiten
Von den Positionen zu den Interessen: Wie lassen sich die Interessen herausfinden?
Die Kunst des Zuhörens: Aktives Zuhören
Formulieren von Ich Botschaften
Gehaltvolles Feedback statt wertender Kritik
Die Frage nach dem „Warum“: was steckt hinter dem Konflikt?
Analyse konkreter Fälle aus der Praxis
Modul 2 - Professionelle Konfliktlösung
Ablauf eines Verfahrens im Konfliktmanagement auf Basis des Harvard Konzepts
Die Grundregel jeder Konflikt Lösung
Phasen der Konfliktlösung
Haltung und Rollenverständnis des Konfliktmanagers
Anforderungen an den Konfliktmanager
Regeln für den Konfliktmanager
Voraussetzungen für erfolgreiche Konfliktgespräche
Rollenspiel
Modul 2 - Rechtliche Aspekte und Rahmenbedingungen
Grundzüge des Rechtsdienstleistungsgesetzes
Mediationsgesetz
Das Rad der Konfliktlösung
Unterschied einvernehmliche Konfliktlösung und gerichtliche Entscheidung
Modul 3 - Bewältigung schwieriger Situationen
Umgang mit schwierigen und unfairen Parteien
Eskalation von Konflikten
Wenn die Parteien nicht mitspielen
Professionelles Führen von Konfliktgesprächen
Erwerb von Konfliktkompetenz
Rollenspiel
Modul 3 - Konfliktmanagement im landw. Bereich
Besonderheiten der Konflikte und der Konfliktlösung in der Landwirtschaft
Mitarbeiter
Kooperation mit anderen Betrieben
Ehefragen
Hofübergabe
Schwierige Kommunikation in der Familie
Rollenspiel
Bedeutung und Funktion des Konfliktmanagers im Maschinenring
Eingliederung der KM in die örtlichen Maschinenringe
Zusammenarbeit mit Bundesverband
Möglichkeiten der Supervision
Supervision
Supervisionstag, nach ca. 6 Monaten nach dem Abschluss de Lehrgangs
Ihr Nutzen
Konflikte und Konfliktlösung in der Landwirtschaft verstehen und bei der Lösung aktiv mitwirken
Eingliederung als Konfliktmanager in die örtlichen Maschinenringe
Zusammenarbeit mit Bundesverband auf dem Gebiet Konfliktlösung
Einführung von Konfliktmanagementsystemen in den örtlichen Maschinenringen
Unterstützung durch Spezialisten bei schwierigen Fällen beim Bundesverband anfordern
Ein Konfliktmanagementsystem (ggf. mit dem Bundesverband) für den örtlichen Maschinenring entwickeln
Referenten
Dr. Reiner Ponschab
Gilt als Wegbereiter der Wirtschaftsmediation in Deutschland. Vorstandsvorsitzender EUCON Europäische Akademie für
ConflictManagement e.V..
Gut zu wissen
Kursaufbau: 3 Module mit je 2 Tagen + 1 Supervisionstag (6 Monate nach dem Kursabschluss)
Kursdauer: 3 Monate
Die Gruppe hat einen Zugang zum Lernmanagementsystem und somit den Überblick über alle Kursmodule, -inhalte und -termine
Ähnliche Seminare

Mediation

Ihr Weg zur Konfliktlösung ohne Gericht

Mehr erfahren

Mein Leben vor, während und nach der Hofübergabe

Stellen Sie die Weichen für ein zufriedenes Leben nach Ihrer beruflichen Aktivität.

Mehr erfahren

Grundlehrgang 2020

MR-Geschäftsführerlehrgang

Mehr erfahren
 
Termine & Orte
05.11.2019 (09:30) - 06.11.2019 (16:30)
Haus der Maschinenringe

Modul 1: 05.-06.11.19
Modul 2: 19.-20.11.19
Modul 3: 28.-29.01.20

1. Tag 09:30 - 17:00 Uhr
2. Tag 08:30 - 16:30 Uhr

Investition:

€ 1945,00 zzgl. MwSt.
€ 2314,55 inkl. MwSt.

zzgl. Tagungspauschale
Merken & Drucken
Seminar merken
Ihr Ansprechpartner

Oxana Biketova
Projektleitung

» 08431 6499-1093
» E-Mail senden