Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze sind die Maschinenringe Deutschland GmbH, Am Maschinenring 1, 86633 Neuburg an der Donau.

1. Nutzung der Website
Diese Website ist für Mitglieder und Kunden der Maschinenring-Organisation. Als Teil dieser Organisation verstehen wir unseren Auftrag, Maschinenring-Mitgliedern Einkaufsvorteile und Zuerwerbsmöglichkeiten zu verschaffen und unseren Kunden Lösungen anzubieten. Der Login zu Website ist daher aktuell nur für Maschinenring-Mitglieder vorbehalten. Vor diesem Hintergrund gehen wir bei einer Registrierung davon aus, dass Sie als Mitglied ein Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen haben.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Maschinenringe Deutschland GmbH
Am Maschinenring 1
86633 Neuburg an der Donau 
Deutschland
08431 6499-0
www.maschinenring.de 
Mail: portal @ maschinenring.de

3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten 
Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist: 
Andrea Augustin 
Am Maschinenring 1 
86633 Neuburg /Donau 
Tel: 08431/6499-1453 
Fax: 08431/6499-1454 
datenschutz@maschinenringe.com

4. Wie werden Ihre Daten im Unternehmen gespeichert?
Ihre Daten werden für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung (bei Rechnungskauf auch für erforderliche Prüfungen) verwendet. Wir verwenden Ihre Informationen auch, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote zu kommunizieren (d.h. wir kontaktieren Sie gelegentlich per Telefon oder Email) sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen sowie dazu, abzubilden und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Wir verknüpfen die Daten von der Website mit anderen von Ihnen uns vorliegenden Informationen, um unsere Lösungen zu verbessern. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unsere Website zu verbessern, Missbrauch, insbesondere Betrug, vorzubeugen oder aufzudecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen. Wir erfassen und speichern alle Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln. Sobald Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erhalten und speichern wir die von Ihnen übermittelten Informationen.

5. Werden Cookies verwendet?
Ja, die Internetseiten unseres Unternehmens verwenden Cookies, worauf Sie bei der Nutzung jeweils hingewiesen werden. Bei Cookies handelt es sich um Daten, die vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Es ist jederzeit möglich der Setzung von Cookies durch entsprechende Änderung der Einstellung im Internetbrowser zu widersprechen. Gesetze Cookies können gelöscht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich genutzt werden können. Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

6. Wird Google Analytics verwendet?
Ja, unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). „Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html(allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.“

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

7. Verwendung von Google Maps
Ja, unsere Website benutzt die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Weiterführende Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können den Datenschutzhinweisen von Google entnommen werden. Dort ist es im Datenschutzcenter auch möglich, die Einstellungen so zu verändern, dass persönliche Daten verwaltet und geschützt werden.

8. Werden Social Plugins verwendet?
Ja, auf unserer Webseite sind sogenannte Social-Plugins installiert, mit welchen Informationen über Ihren Webseitenbesuch bei uns mit Ihren Daten zur Nutzung einer entsprechenden Social Media Plattform verknüpft und an unsere Website übermittelt werden. Sie erkennen diese Plugins durch ein entsprechendes Zeichen ("f Gefällt mir" bzw. ein "Daumen hoch"-Zeichen oder die rote "g +1" Schaltfläche oder der blaue Twitter-Vogel) und/oder einem auf den jeweiligen Dienst verweisenden Zusatz gekennzeichnet.

Die Plugins sind von uns standardmäßig so umgesetzt, dass hier keine Datenübertragung an die entsprechenden Social Media Plattformen stattfindet. Erst mit Aktivierung des Plugins werden Daten des Webseitenbesuch bei uns an die Social Media Plattformen übertragen. Ihre Daten können bei Diensteanbietern mit einem Sitz, der nicht in den EU-Staaten angegeben ist, von dem Diensteanbieter häufig auch im Nicht-EU-Ausland gespeichert werden und den dortigen Bestimmungen unterworfen sein. Wir als Anbieter unserer Seiten haben keine verbindliche Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die Social Media Plattformen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach einer Einwilligung des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

09. Werden Logfiles erstellt?
Ja, bei jedem Aufruf der Internetseite erfassen wir durch ein automatisiertes System Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Folgende Daten können hierbei erhoben werden: 
(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version 
(2) Das Betriebssystem des Nutzers 
(3) Den Internet-Service Provider des Nutzers 
(4) Die IP-Adresse des Nutzers 
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs 
(6) Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer) 
(7) Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Die Verarbeitung der Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite. 
Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.